EFT und das kleine Glück im Alltag

Mit der neuen Ausgabe „Praxistipps für Behandler“ möchte ich dich dazu einladen, die glücklichen Momente deines Alltags aufzuspüren. Das Video „EFT und das kleine Glück im Alltag“ soll dir ein paar Anregungen geben, wie du schöne Augenblicke im täglichen Leben suchst und sie mit der passenden Klopfsequenz sogar verstärkst. Viel Spaß am Glück wünsche ich dir!

Was ist überhaupt Glück?

Sicherlich würde hier fast jeder Mensch ganz spontan eine eigene Definition formulieren. Im bekanntesten deutschen Wörterbuch fand ich, dass der Begriff in mehrere Kategorien unterteilt wurde. Glück ist also nicht gleich Glück. Herausgegriffen habe ich hier die emotionale Anwendung:

„Angenehme und freudige Gemütsverfassung, in der man sich befindet, wenn man in den Besitz oder Genuss von etwas kommt, was man sich gewünscht hat; Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung

Duden

Eine weitere Anwendung findet das Wort mit Blick auf das „Schicksal“, also im glücklichen Zusammentreffen von Umständen. Beispielsweise haben wir zum Glück noch den Zug erwischt oder glücklicherweise noch das letzte Stück Schokokuchen ergattert.

Gerne personifizieren wir auch das Glück zur „Fortuna“ und verleihen ihm damit eine gewisse, unbeeinflussbare Eigendynamik. Etwas neidvoll sprechen wir dann davon: Das Glück lacht ihm einfach zu, egal was er tut…. oder wehmütig: Das Glück hat sich einfach wieder verflüchtigt.

Schauen wir doch mal gemeinsam, wie wir es schaffen können, diese flüchtige Substanz Glück in unserem Leben zu halten.

Bist DU deines Glückes Schmied?

Ein Politiker des alten Roms hat eine provokante Aussage in den Raum geworfen:

Jeder ist seines Glückes Schmied!

Ja, er meinte tatsächlich, dass jeder für sein Glück selbst verantwortlich ist und jeder Mensch sein Glück quasi selbst erschaffen kann.

Fragst du dich auch gerade spontan: Und wo bleibt hier der Umstand des Zufalls?

Mir selbst ging dieser Gedanke nämlich sofort durch den Kopf. Unvorhergesehenes und damit auch Schlechtes, kann jeden treffen und ein hart erarbeitetes Glück schnell zunichte machen.

Bleiben wir trotzdem bei seiner Aussage und schalten jeden Gedanken an ein „Aber“ schnell wieder aus, bevor es uns alle Kraft raubt.

Ein Schmied arbeitet mit einem vorhandenen Material – in seinem Fall ist es Metall. Genauer gesagt, ist das Schmieden ein Vorgang des Umformens. Der ursprüngliche Zustand eines Materials wird also durch geduldiges, beharrliches und auch kraftvolles Bearbeiten seiner zukünftigen Aufgabe zugeführt.

Ein Schmied muss dabei ganz bestimmte Fähigkeiten aufweisen. Er braucht für seine Arbeit ein Ziel vor Augen, also einen klaren Auftrag und er muss einer klaren Struktur und Vorgehensweise folgen, um den begehrten Gegenstand herzustellen.

Jeder von uns kann am Glück herumschmieden…

Auf das Alltagsglück übertragen heißt das: Ich wandle etwas Vorhandenes durch geduldiges Bearbeiten in einen Erfolg um. Und erreichte Erfolge führen zu einem Gefühl der Zufriedenheit und des Glücks.

Manchmal muss ich mich während der Arbeit auch auf unvorhergesehene Umstände einstellen. Wie zum Beispiel das Auftauchen eines Virus‘. Ich muss also geschmeidig bleiben und mich dem Material in gewisser Weise anpassen können, wenn es spröde ist und besondere Maßnahmen erfordert.

Wenn ich auf diese Weise meine vorhandenen Fähigkeiten und Talente geschickt und geduldig einsetze, kann mir das dabei helfen, meine Ziele zu erreichen. Beispielsweise eine blühende EFT- Praxis. Beharrlichkeit, Fachverständnis und viel Übung machen den Meister in der Klopfakupressur aus und wie ich selbst weiß, schenkt es ein glückliches Gefühl, andere Menschen bei ihrer Lösungsfindung zu unterstützen.

Jeder von uns kann sich dafür entscheiden, Glück aktiv zu suchen!

Allerdings könnte es passieren, dass uns auf dem Weg zum „großen Glück“ unterwegs die Puste ausgeht. Vielleicht dauert es länger, als gedacht und das Schmieden braucht mehr Kraft, als man es sich anfangs vorstellte. Wenn wir nur auf das ganz Große fokussieren und überwiegend in der Zukunft leben, wird die Gegenwart eintönig und verliert an Farbe.

Dann ist es gut, sich auf die Suche zu machen und die KLEINEN GLÜCKSMOMENTE des Alltags aufzuspüren wie ein Spürhund, der nach einer begehrten Leckerei sucht.

Das zu versuchen, ist eine klare Entscheidung und jeder kann sie treffen.

  • Du kannst dich dafür entscheiden, in deinem täglichen Leben etwas Gutes und Schönes finden zu wollen!

Im Alltag geschmeidig werden bei der Suche nach Glück…

Wenn du dich dafür entscheidest, das Glück auch in kleinen Dingen zu sehen, wirst du bemerken, dass es genau diese kleinen Glückshäppchen sind, die uns die Kraft und Stärke geben, um große Dinge zu erreichen.

Zufriedenheit ist die Schwester des Glücks und das Fundament, auf dem die großen Erfolge ruhen. Wenn wir uns offen und aufmerksam in unserem täglichen Leben bewegen und uns durch die bereits vorhandenen positiven Dinge stärken, werden wir vieles von dem erreichen können, was wir erträumen.

Kleine Snacks für das große Glücksgefühl

Es gibt schnell verfügbare und nahrhafte Snacks und Glückshäppchen, wenn du dich achtsam umsiehst.

  • Finde die schönen Dinge im Alltag, wenn du dich in der Natur bewegst.
  • Schätze deine Familie und Freunde im engen Umfeld und mach dir bewusst, welche unschätzbaren Eigenschaften sie haben.
  • Nimm wahr, wieviel Anerkennung und Wertschätzung dir andere Menschen entgegenbringen.
  • Sei täglich dankbar!
  • Nähre andere mit deiner Freundlichkeit und deinem Lächeln!

EFT und das kleine Glück im Alltag

Wenn du auch so ein Klopfer-Fan bist, wie ich, dann wirst du sicherlich auch versuchen wollen, dein Gefühl des Glücks mit der Klopftechnik zu verstärken.

Im folgenden Video findest du 5 Tipps, wie du das Glück aufspürst und anschließend verstärken kannst.

  1. Klopf-Tipp: Wenn du feststellst, dass du gerade glücklich bist!
  2. Klopf-Tipp: Wenn dir bewusst wird, dass du das Glück versäumst!
  3. Klopf-Tipp: Wenn du ganz bewusst mit dem Thema Dankbarkeit arbeiten möchtest!
  4. Klopf-Tipp: Wenn du merkst, dass du einen Glückskiller in dir hast!
  5. Klopf-Tipp: Gib deine guten Klopfgaben weiter!

Ich wünsche dir viel Freude beim Ansehen und freue mich, wenn du die ein oder andere Anregung gleich nachklopfst.

5 Klopftipps zur Verstärkung von Glücksgefühlen

Wenn du Lust hast, darfst du gerne einen glücklichen Kommentar für mich hier lassen und mir schreiben, wie du persönlich deine Glücksmomente des Alltags stärkst.

Viel Klopf-Glück und herzliche Grüße

Regina

p.s. Zum Thema „Entscheidungen treffen“ habe ich einen eigenen Blogartikel verfasst. Er eignet sich ebenfalls gut dazu, das Glück aufzuspüren. Hier geht es zum Beitrag: EFT und Choices für kraftvolle Entscheidungen.

p.p.s: Ich nutze das klassische EFT gemäß den Standards des Verbandes für Klopfakupressur. Meine Arbeits- und Lehrweise mit EFT orientiert sich nach dieser Ausbildung und meiner therapeutischen Erfahrung. Sie basiert nicht auf dem Optimal/Official EFT von Gary Craig.

Teile den Artikel

Beteilige dich an der Unterhaltung

4 Kommentare

  1. Liebe Regina, deine Impulse, die eigentlich längst bekannt sind, aber auch oft genug im Alltag untergehen, sind wirklich ein großes Glück. Dein Video ist eine wunderbare Zusammenfassung über das Glück und was damit zusammenhängt, und sind ganz aktuell für mich eine gute Erinnerung. Vielen Dank für diese Glücksmomente,
    Rebecca

    1. Liebe Rebecca, vielen Dank für deinen wohl tuenden Kommentar! Ich fühle mich gerade glücklich beschenkt . Viele Grüße und viel Erfolg in deiner Praxis mit der Farbe der Seele wünsche ich dir! Regina

  2. Hallo Regina, das ist ein Thema, das leider zu oft vergessen wird. Du hast es toll herausgearbeitet und mir noch zusätzliche Impulse gegeben. Seit dem ich die Klopfakkupressur zusätzlich zur Hypnose miteinbinde, sind die Erfolge noch deutlicher als sie es ohnehin schon waren. Die Klopfakkupressur ist eine wundervolle Hausaufgabe zusätzlich zur Selbsthypnose.
    Liebe Grüße
    Tobias
    http://www.hypnose-menden.com

    1. Hallo Tobias, herzlichen Dank für deine Rückmeldung! Ich selbst finde Hypnose ebenso wunderbar und kann nur bestätigen, dass die beiden Therapieformen harmonisch zusammenwirken können. Ich wünsche dir viel Erfolg und freue mich sehr, dass dieses Tool nun deine Arbeit bereichern darf! Viele Grüße, Regina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kurs Bestellen

Bestelle hier deinen Kurs und du erhältst von mir eine Rechnung gemäß der AGB. Nach Zahlungseingang erhältst du den Link zum Kurs!